Mittelpunkt  -  Einkaufen in AUfenau

Öffnungszeiten:   Mo - Sa:   06:30 - 13:00 Uhr;    Mo, Mi, Do, Fr:   14:30 - 18:00 Uhr

Post   Postdienstleistungen und Lottoannahme während der Öffnungszeiten   Lotto Hessen

Wer Aufenau kannte, kannte auch das Kaufhaus Zöller. Seit 125 Jahren existierte der Laden mitten in der Ortsdurchfahrt in Aufenau und direkt bei der Katholischen Kirche. Seit 1907 betrieb die Familie Zöller das Einkaufsgeschäft.

Warenhandel Zoeller 1907

Warenhandel Zöller im Jahr 1907

Warenhandel Zoeller 1924

Bäckerei und Warenhandel Zöller im Jahr 1924

Aber am 24. Dezember 2014 war Schluss. Damit verlor Aufenau nicht nur sein Lebensmittelgeschäft, sondern auch die im Laden ansässige Postfiliale und die Lotto-Toto-Annahmestelle waren plötzlich geschlossen.

Bereits um 6.30 Uhr öffneten sich täglich die Türen des Einkaufladens in der Frankfurter Straße. Hier versorgten sich viele Pendler mit belegten Brötchen und Kaffee für den Start in den Tag. Auch die Mitarbeiter des Autohauses Nix wurden von Herrn Zöller mit Frühstück beliefert.
Als Hauptgrund für die Schließung nannte die Familie die gesundheitlichen Probleme von Erhard Zöller. Außerdem waren es die langen Öffnungszeiten der großen Discounter rundherum, die sich in den letzten Jahren negativ bemerkbar machen; die Kunden kauften inzwischen viele Dinge des täglichen Lebens dort oder sogar im Internet. Der erste Schritt, um das Umsatzminus abzufedern, war die Reduzierung der Öffnungszeiten von ganztags auf die Vormittagsstunden. Aber die Nebenkosten blieben unvermindert. Alles in allem sahen Erhard und Maria Zöller keine andere Möglichkeit als das Geschäft zu schließen.

Abschied Fam. Zoeller

Vor dem Ladengeschäft Zöller in Aufenau: Bürgermeister Andreas Weiher, Maria Zöller, Therese Heilmann
(die schon 60 Jahre im Geschäft und in der Familie tätig ist) sowie Erhard Zöller.

Bürgermeister Andreas Weiher machte sich selbst ein Bild vor Ort und besuchte das Ehepaar Zöller in ihrem Laden. Im Gespräch mit den beiden war zu erkennen, dass Ihnen das Geschäft sehr am Herzen liegt und der Schritt zur Schließung nicht leichtfiel; insbesondere im Hinblick auf die treue Kundschaft. Gerne würden sie den Fortbestand unterstützen.
„Aufenau wird hierdurch ein Stück Tradition, aber auch eine Institution zum Ende des Jahres verlieren. Wir werden gemeinsam versuchen eine Lösung zum Erhalt der Nahversorgung zu finden", so Andreas Weiher.

 

(Nach einer Pressemeldung der Stadt Wächtersbach)

 

 

Joomla templates by a4joomla

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter benutzen, geht der Mittelpunkt Aufenau davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.