Mittelpunkt  -  Einkaufen in AUfenau

Öffnungszeiten:   Mo - Sa:   06:30 - 13:00 Uhr;    Mo, Mi, Do, Fr:   14:30 - 18:00 Uhr

Post   Postdienstleistungen und Lottoannahme während der Öffnungszeiten   Lotto Hessen

Am Freitag, den 16.03.2018, ab 19:00 Uhr, veranstaltete der Mittelpunkt zum zweiten Mal eine

Weinverkostung.

Wein traf Brot Unser Weinlieferant Wolfgang Schönfeld  vomWeinhaus Degen & Schönfeld präsentierte verschiedene Weine und Jürgen Fink, Inhaber der Bäckerei Fink aus Steinau, brachte unterschiedliche Brotsorten mit ins Spiel.
Pro Probierrunde wurden immer zwei vergleichbare, aber deutlich unterschiedliche Weine und ein dazu passendes Brot serviert. Dazu gab es
viele Informationen sowohl zu den Weinen als auch zu den Broten.

Auch wenn natürlich der Wein im Mittelpunkt stand, wurden die Aussagen von Jürgen Fink mit großer Aufmerksamkeit entgegen genommen:

  • Dass er keinerlei industrielle Backmischungen verwendet, sondern alle Produkte nach traditioneller, handwerklicher Methode herstellt.
  • Dass sein Getreide von Bauern aus der unmittelbaren Umgebung stammt und von kleinen Mühlen sozusagen Acker für Acker gemahlen wird; wie beim Wein hat also auch hier der Boden (in Weinsprache: das "Terroir") einen prägenden Einfluss auf den Geschmack des Endprodukts.
  • Dass der Sauerteig für seine Brote tagelang ziehen darf; die dabei stattfindenden chemischen Umwandlungen sorgen für die erstklassige Verträglichkeit seiner Brote.

Auch Haushaltstipps hatte er zu bieten: Bauern- und Vollkornbrote sollten vor dem Verzehr 2-3 Tage liegen bleiben, um ihren vollen Geschmack zu entfalten. Und Brotlaibe gehören in einen Brottopf aus Keramik, während geschnittenes Brot -vor allem bei feucht-warmem Wetter- wegen der sonst drohenden Schimmel-Gefahr im Kühlschrank aufbewahrt werden sollte.

Und dann gab es noch eine Premiere: Das Rote-Bete-Baguette, bestreut mit geröstetem Mais, wurde zu zwei halbtrockenen Weißweinen serviert und ist noch gar nicht im Verkauf. Es enthält etwa 30% Rote Bete und bringt damit sozusagen das Gemüse mit wertvollen Vitaminen und Mineralstoffen ins Brot. Jedenfalls war die "Testgruppe" bei der Verkostung vom tollen Geschmack begeistert. Voraussichtlich rechtzeitig zur Grillsaison wird die neue Brotsorte im Mittelpunkt verfügbar sein.

Wein trifft Brot 25

Nach ca. zwei Stunden war die Verkostung beendet, doch die Gruppe ließ den Abend noch bei einem gemütlichen Beisammensein mit Brot, Wein und interessanten Gesprächen ausklingen. Ein Teilnehmer brachte die Veranstaltung noch am gleichen Abend in einem Facebook-Post auf den Punkt:

"Tolle Weine. Tolles Brot. Tolle Menschen. Toller Abend."


Als Nachtrag hier die Zusammenstellung der Brote und Weine:

Helles Baguette
- Winzersekt Riesling trocken
- Winzersekt Scheurebe halbtrocken

Roggenvollkornbrot
- 2016 Riesling, trocken, Pfalz
- 2016 Bacchus, trocken Pfalz

Rote Beete Baguette
- 2016 Kerner, halbtrocken, Pfalz
- 2017 Blanc de Noir, halbtrocken, Pfalz

Ciabatta
- 2015 Spätburgunder Rose, trocken, Pfalz
- 2016 Rosado Syrah, trocken, Spanien

Schwabenkorn
- 2016 Dornfelder, trocken, Pfalz
- 2016 Tempranillo, trocken, Spanien

Emmersaatenbrot
- 2017 Regent, mild, Pfalz
- 2015 Serpaiolo, trocken, Toscana
- 2016 Dornfelder Gold, mild, Pfalz

 

Joomla templates by a4joomla

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter benutzen, geht der Mittelpunkt Aufenau davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.